Über die OWT - unsere Geschichte und Perspektive

2001 erkannten die Gesellschafter der OWT sehr frühzeitig den sich entwickelnden Markt der Offshorewindindustrie und entschieden sich, ihre jeweiligen Erfahrungen und Kompetenzen zu fokussieren. Es stellt sich heraus, dass die Aufgabe, für diesen Zweck geeignete Gründungsstrukturen zu konstruieren, bis dato ungelöst war. Das entschied über die Entwicklungsausrichtung der ersten Jahre und die Ausrichtung als Ingenieurdienstleister. OWT wurde zu einem Pionier für Gründungsstrukturen und somit zu einem anerkannten Büro umfangreicher Themen rund um Offshore-Wind.

So begleitete OWT viele deutsche Projekte in ihrer Entstehung und leistete tatkräftige Beiträge an vielen Stellen, die den Pioniercharakter unterstreichen: erste Bemessungsgrundlagen (Design Basis) und Vorentwürfe, einer der ersten Offshore-Messmaste, Engineering für den ersten deutschen Testwindpark alpha ventus und ähnliches. Die nächsten Jahre brachten die Errichtung der Windparks Borkum und Global Tech I, die wiederum zu den ersten deutschen Windparks überhaupt gehören.

Seit 2015 erweitern sich die Kompetenzen der OWT in Richtung maschinenbaulicher und vor allem schiffbaulicher Aufgaben, zusätzlich zum Bauingenieurwesen. Heute werden in größerem Umfang maritime Dienstleistungen angeboten und durchgeführt.


OWT profitiert von knapp 20 Jahren Erfahrung in vielen Bereichen in und um die Windenergie off- und onshore sowie Marine Operations, Stahlbau, klassischer Konstruktion und vielem mehr und wollen uns in diesen Gebieten beständig weiter entwickeln.